05921-35190 info@hs-getraenke.de

Zapfanlagen

Co2 – Anleitung für einen uneingeschränkten Biergenuss

Mit dieser Anleitung möchten wir Ihnen mögliche Fehlerquellen aufzeigen, die einen uneingeschränkten Biergenuss verhindern.
Grundsätzlich wird alles von uns vorbereitet, d.h. die CO2 Flaschen sind entsprechend gefüllt und der Druck ist voreingestellt.

Falls Sie dennoch kein frisches Bier zapfen können, gehen Sie bitte folgende Punkte durch.

  • Ist der Drehverschluss der CO2 Flasche geöffnet ?
  • Ist das Fass angeschlossen?
  • Sind die Absperrhähne geöffnet ?
  • Liegt der Betriebsdruck bei mindestens 0,8 bar ?
    • Bei Verwendung eines Kompensatorhahns mindestens 1,4 bar.
    • Je wärmer das Fass umso höher der Betriebsdruck!
  • So seltsam es sich anhört, aber ist auch Bier im Fass ?
  • Bei verwendungsfertigen Anlagen sind die Manometer bereits in der Kühltechnik integriert.

Eine detaillierte Bedienungsanleitung und eine FAQ-Liste wenn es mal nicht läuft stellen wir Ihnen hier bereit.

 

Schankanlagen für Bier

Schankanlage ist nicht gleich Schankanlage. Wir nutzen unterschiedliche Systeme, je nach Anforderungsprofil.

Übersicht der unterschiedlichen Techniken

  • 1-leitig ohne Kompensatorschankhahn (nicht für Weizenbier geeignet)
  • 1-leitig mit Kompensatorhahn
  • 2-leitig ohne Kompensatorschankhahn (nicht für Weizenbier geeignet)
  • 2-leitig mit Kompensatorschankhahn
  • Mit Trocken- oder mit Nasskühlung.

Alle Schankanlagen werden über 230 V betrieben. Max. Leistungsaufnahme von 1.400 Watt je Anlage.

 

Schankanlagen für Glühwein

Getränkedurchlauferhitzer 2-leitig bzw. 1-leitig mit integriertem Luftkompressor
zum Zapfen aus druckfesten Behältern KEG-Fässern und Getränkecontainern

Details:
1 oder 2 beheizte Zapfhähne
1 oder 2 Getränkeschläuche mit Verschraubungen
1 Luftleitung, mit Verschraubungen
Leistungsaufnahme: 9 kW/ h

Dazu liefern wir Ihnen den passenden Glühwein von Klindworth, als roter oder weißer Glühwein.